Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon A1m » Mi 15. Sep 2010, 16:40

Guten Tag Kommilitone,

in Zukunft wird KIT09 auch dem Erstsemester Jahrgang 2010, hoffentlich genauso aktiv wie in unserem Jahrgang, bereit stehen. Dazu wird die Domain auch angepasst werden, derzeit bin ich mir aber noch selber nicht ganz im Klaren über den Namen, kit09.de wird vorerst aber auch bestehen bleiben. Kit10.de soll es nicht werden, da ich nicht jedes Jahr neue Domains kaufen möchte ;-). Derzeit ist der Stand wohl "kit-students.de". Wenn jemand einen guten Domainvorschlag hat dann immer her damit :-).

Die Beiträge aus vergangenen Semestern werden nach einem Jahr öffentlich zugänglich damit jeder die Chance hat dort etwas nachzulesen. Wie der Zugang für die neuen Erstsemester laufen wird ist noch nicht geklärt, ich habe prinzipiell nicht nochmal lust 300 Leute persönlich freizuschalten. ;-) Auch hier bin ich offen für Vorschläge.
Benutzeravatar
A1m (Andi M)
regelt das!
regelt das!
 
Beiträge: 426
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 20:16
Wohnort: Leimen
Danke gegeben: 45
Danke bekommen: 94 mal in 45 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon Forte » Mi 15. Sep 2010, 18:00

Wie der Zugang für die neuen Erstsemester laufen wird ist noch nicht geklärt, ich habe prinzipiell nicht nochmal lust 300 Leute persönlich freizuschalten.


Das 08er Forum fordert dass man seine student.kit.edu mail zur Anmeldung angibt, was prinzipiell keine schlechte Idee ist (jeder Student kriegt ja so eine mail).
Benutzeravatar
Forte (? ? ?)
hat mächtig Ahnung
hat mächtig Ahnung
 
Beiträge: 223
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 13:29
Wohnort: Rastatt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 83 mal in 35 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon A1m » Mi 15. Sep 2010, 18:31

Forte hat geschrieben:
Wie der Zugang für die neuen Erstsemester laufen wird ist noch nicht geklärt, ich habe prinzipiell nicht nochmal lust 300 Leute persönlich freizuschalten.


Das 08er Forum fordert dass man seine student.kit.edu mail zur Anmeldung angibt, was prinzipiell keine schlechte Idee ist (jeder Student kriegt ja so eine mail).


Richtig, hatte ich mir auch so schon überlegt, allerdings hat jeder an der Uni soeine Adresse, womit man es auch gleich öffentlich machen kann. ;-)
Benutzeravatar
A1m (Andi M)
regelt das!
regelt das!
 
Beiträge: 426
Registriert: Mi 11. Nov 2009, 20:16
Wohnort: Leimen
Danke gegeben: 45
Danke bekommen: 94 mal in 45 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon DerMitOhne » Mi 15. Sep 2010, 19:19

ne die mitarbeiter haben keine student.kit.edu sondern nur kit.edu oder ira.kit.edu o.ä.
Eine Alternative wäre einfach das ganze öffentlich zu machen und die Lösungen eben auf reine Diskussionen und Ansätze zu beschränken, so wie es die Mathematiker und Physiker machen. Spart Zeit und Nerven und bringt den gewünschten Lerneffekt.
Benutzeravatar
DerMitOhne (Hao )
macht mit
macht mit
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 11:16
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon Forte » Mi 15. Sep 2010, 20:35

Andererseits, was hat bisher die Leute dran gehindert zu dir hinzugehen und dich wegen des Studienganges anzuluegen?

Ich frag mich grad, wieso is das Forum ueberhaupt dicht? Sanders z.B. hatte ja eh schon mitgekriegt dasses dieses Forum gibt. Die, die's wissen wollen erfahren's eh.
Mit der mail-Methode wuerde man verhindern dass Profs sich direkt anmelden und dass Aussenseiter keinen Zugang haben. Meiner Meinung nach gut genug.
Benutzeravatar
Forte (? ? ?)
hat mächtig Ahnung
hat mächtig Ahnung
 
Beiträge: 223
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 13:29
Wohnort: Rastatt
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 83 mal in 35 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon Týr » Mi 15. Sep 2010, 20:40

Naja wer soll denn überhaupt keinen Zugang bekommen? Mitarbeiter der Uni haben ja keine student.kit.edu Addresse..
Týr (Dennis )
ist engagiert
ist engagiert
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 11:00
Danke gegeben: 8
Danke bekommen: 11 mal in 4 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon Manu » Do 16. Sep 2010, 00:41

Hi,

ein paar Wünsche und Anregungen:

zum einen würde ich es bevorzugen, wenn die alten Beiträge entweder aussortiert werden und/oder anonymisiert werden.

Da das aussortieren in O(n) Aufwand für n Posts liegt, und n gegen unendlich läuft, ist das wohl eine eher schlechte Lösung, da viel Arbeit.

Deshalb der Vorschlag der Anonymisierung. In den Archiven unkenntlich machen von wem die Posts stammen.

Das alles hat den einfachen Grund, dass ich schon öfters die Erfahrung gemacht habe, dass Posts von mir, die Teilweise schon urarlt sind, immernoch im Internet herumschwirren. Wenn diese Posts z.b. sowas sind wie "Ich verstehe von dem Zeug nichts" oder ähnliches, ist das nicht besonders toll, da es später einfach nicht mehr von relevanz ist...

tl;dr: Meine alten Posts sind potentiell nicht mehr gültig und von daher würde ich mich gerne von diesen distanzieren.
(Ich könnte hier technisch abhilfe leisten.. Theoretisch kann man das mit 2 mal bearbeiten in der SQL Datenbank und einen query im Code verändern anonymisieren)


Eine andere Sache ist die mit den Freischaltungen.

Ich würde einfach vorschlagen zu delegieren. So wird das bei allem studentischen gemacht, und es funktioniert ja.

Stell' ein paar freiwillige Moderatoren ein, die das übernehmen. Dann wie technisch möglich ein System damit die Aufnahme funktioniert.

Eine andere Möglichkeit die mir einfallen würde wäre, den Code einer Studienbescheinigung zu fordern. (Verifizierungsschlüssel)
(den kann man unter https://zvwgate.zvw.uni-karlsruhe.de/verify prüfen. Dadurch bekommt man aber leider nur die Daten wann die Bescheinigung ausgestellt wurde und wie der Name ist, aber nicht, in welchem Fachsemester der Student ist. Das steht aber auf der Bescheinigung drauf, also könnte man einfach eine ganze Bescheinigung anfordern...)

Das Problem ist, dass man auch leicht an so eine Bescheinigung rankommt...

wie hast du denn vor das Forum unter den neuen Erstis zu vermitteln? Ich weiß' noch dass ich das erste und einzige mal von dem Forum gehört habe als es bei der Willkommensveranstaltung ein paar Zettelchen gab, die rumgereicht wurden.
  • Informatik Student, Nebenfach Mathe
  • C# Programmierer
  • HiWi am SCC/Rechenzentrum
  • Übungsleiter Trampolin
Benutzeravatar
Manu (Manu )
hat mächtig Ahnung
hat mächtig Ahnung
 
Beiträge: 214
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 14:32
Wohnort: シ ツ
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 9 mal in 7 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon der_dave » Do 16. Sep 2010, 12:04

Wie wäre es, wenn jeder zur Registrierung (von seiner KIT-Adresse aus) eine Imma als PDF mitschicken müsste, natürlich die Version ohne Matrikelnummer? Ich weiß jetzt grad nicht mehr genau, welche Daten da drauf stehen, müsste man sich halt überlegen, ob das datenschutztechnisch zu heikel wird oder geht.
Im Vergleich zum persönlich sehen und freischalten dürfte es auf jeden Fall deutlich einfacher sein, ob in nem mitgeschickten PDF Informatik o.ä. steht, ist ja schnell überprüft, auch für viele Leute.
der_dave (David )
ist engagiert
ist engagiert
 
Beiträge: 66
Registriert: Fr 13. Nov 2009, 19:31
Danke gegeben: 15
Danke bekommen: 7 mal in 3 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon Roke » Do 16. Sep 2010, 15:02

vll kontakt mit den ophasen tutoren herstellen die das dann iwie gruppenintern regeln können...

es wird aber wohl oder übel an dir und den mods (gibts überhaupt welche?) hängenbleiben...
Roke (Erik )
kann lesen und schreiben
kann lesen und schreiben
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 21:55
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1 mal in 1 Post
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Re: Erweiterung des Forums für den Jahrgang 10

Beitragvon m0rphU » Fr 17. Sep 2010, 14:07

wenn das forum aber für alle jahrgänge ist, hast du ja schon ein problem mit den tutoren aus den höheren semestern... Wäre ich jetzt z.b. Tutor in gbi würde es mich zwar nich stören, aber es gibt bestimmt einige, die sich dann wichtig machen wollen...
und je länger das forum besteht, desto weiter setzt sich das dann fort... da wäre ein verzicht auf konkrete lösungen wohl effektiver...
m0rphU (Sebastian )
ist engagiert
ist engagiert
 
Beiträge: 97
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 19:36
Danke gegeben: 34
Danke bekommen: 17 mal in 15 Posts
Auf dem Campus:
:
:
:
:
:

Nächste

Zurück zu Neuigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron