Seite 1 von 1

Hm Nachhilfe

BeitragVerfasst: Do 2. Dez 2010, 16:33
von peterZwegert
Betreff: Hoehre Mathematik I
Name: Cody Hamilton
Modul: HM1
Gruppengröße: Zusammen mit 1-Freund
Studiengang: Informatik
Semester: WS 10
Kenntnisstand: 0
Gewünschte Zeit: Di/Do 2std
Preisvorstellung: 5 - 10€ / pro Person (oder nach Vereinbarung)
Kontakt: Cody.Hamilton@gmail.com , icq : 198801679

Suche dringend Nachhilfe in HM,
mein kollege und ich kommen mit den uebungsblaettern ueberhaupt nicht klar,
unser Tutor Raimund Christen ist ganz nett aber sein tempo ist fuer uns nicht langsam genug...
wuerden uns sehr freuen ueber eine Antwort ;)

clothing

BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 10:39
von Beiftdrift
Betreff: Hoehre Mathematik IName: Cody HamiltonModul: HM1Gruppengro?e: Zusammen mit 1-FreundStudiengang: InformatikSemester: WS 10Kenntnisstand: 0Gewunschte Zeit: Di/Do 2std Preisvorstellung: 5 - 10€ / pro Person (oder nach Vereinbarung)Kontakt: Cody.Hamilton@gmail.com , icq : 198801679Suche dringend Nachhilfe in HM,mein kollege und ich kommen mit den uebungsblaettern ueberhaupt nicht klar,unser Tutor Raimund Christen ist ganz nett aber sein tempo ist fuer uns nicht langsam genug...wuerden uns sehr freuen ueber eine Antwort

Re: Hm Nachhilfe

BeitragVerfasst: Mo 25. Apr 2011, 13:42
von WotanII
Wenn du einen Bruder hast, dann könntest du ihm ja etwas HM beibringen. Mit seinem (leicht) erhöhtem Wissen über HM bringt er dir dann etwas über HM bei. Da du dann mehr darüber weißt, kannst du ihm dann wieder mehr beibringen. Das wiederholt ihr dann 100-200 mal, und dann müsstest du genug über hm wissen, um die Klausur zu bestehen. Du kannst auch noch mehr Leute zu eurem Kreis hinzufügen, müsst dann aber aufpassen, dass bei jeder Iteration jeder nur einmal drankommt. Wenn du aber zu viele Leute im Kreis hast, dann könnte es zu einem Problem kommen... ein sogenanntes "Hamiltonkreisproblem". 8-)